CH-9000 St.Gallen
+41 (0)71 280 02 47
info@ninosenxela.ch

Bildung

Schule

Niños en Xela ermöglicht Kindern aus armen Familien die Schule zu besuchen. Wir geben den Kindern Nachhilfe und veranstalten mehrmals während des Schuljahres Workshops zu wichtigen Themen (wie Gesundheit, Hygiene, Ernährung, sexuelle Aufklärung, Kinderrechte, häusliche Gewalt etc.). Von den Kindern wird erwartet, dass sie die Schule regelmässig besuchen und sich einsetzen.

Bevor ein Kind ins Projekt aufgenommen wird, klärt die Projektleitung mittels einer sozio-ökonomischen Studie ab, ob die Familie wirklich auf die Hilfe angewiesen ist. Ist dies der Fall, folgt als nächster Schritt die Einschreibung in die öffentliche Schule. Die Kosten dafür werden vom Projekt bezahlt. Regelmässige Schulbesuche, sowie die Kontaktpflege zu den Lehrkräften gehören zu den Aufgaben der Projektleitung. Hat ein Kind Lernschwierigkeiten, erhält es Stützunterricht. Je nach Schulleistung, Interesse und sozialem Stand, werden die Kinder bis zum Berufsschulabschluss begleitet und unterstützt.